Vom Hafengelände OstSeebad Laboe aus verfolgten wir die Windjammerparade, das Grossereignis der Kieler-Woche. Die Gemeinde Ostseebad Laboe  liegt malerisch am Ausgang der Kieler Förde im nördlichsten deutschen Bundesland Schleswig-Holstein, direkt an der Ostsee. Zum Hinterland gehört die historische Landschaft der Probstei mit Feld, Wald, Wiesen und Seen. Das Aushängeschild Laboes ist der 20 km lange feine weiße Sandstrand, dem sanft abfallend die Förde folgt und zu ausgedehnten Spaziergängen und Fahrradtouren einlädt. Zur nahen Landeshauptstadt Kiel gelangen Sie mit dem Fördedampfer nach einer interessanten Seereise auf der Ostsee.

Mittelpunkt der Kieler Woche ist der Segelsport! Die Windjammerparade mit weit über 100 Traditionsseglern und alten Schiffen wurden von vielen hundert Booten begleitet und von mehr als 100'000 Menschen beobachtet.

Gorch Fock (II) Deutsches Segelschulschiff der Marine. Zu den Ausbildungsfahrten gehen bis zu 160 Kadetten und Unteroffiziersanwärter, auch junge Frauen, an Bord des stolzen Seglers. Vermessung 1960 ts Deplacement, Länge 89.40m, Besegelung 23 Segel, Segelfläche 2037 m², Deutsche Marine, Marinestützpunkt Kiel, Deutschland.


Kruzenshtern, Russische Viermastbark. Als Schulschiff mit Namen "Kruzenshtern" nimmt es gern Passagiere an Bord. Inzwischen mit einem Hilfsmotor ausgerüstet, 1993 in der Wismarer Werft generalüberholt, ist sie  auf dem 2. Platz der grössten Windjammer der Welt. Vermessung 3545 BRT, Länge 114.5 m, Besegelung 34 Segel, Segelfläche 3400m², Eigner Akademie der Fischereiflotte, Kaliningrad, Russland.

Sedov, Russische Viermastbark mit Hilfsmotor, ist der grösste Windjammer der Welt. Auf den Ausbildungsreisen über die Meere nimmt sie Trainees als Gäste an Bord. Vermessung 5300 ts Deplacement, Länge 117.50m, Besegelung 34 Segel, Segelfläche 4150 m², Eigner Staatsfischereiakademie Murmansk, Russland.


 

Cisne Branco, Brasilianisches Vollschiff. Das schneeweisse Ausbildungsschiff mit dem Spitznamen *weisser Schwan* liess Brasilien 1999 in den Niederlanden als drittes Schulschiff bauen.

Alexander von Humboldt, Deutsche Bark. Als Training Ship geht die Alexander von Humboldt, der berühmte "Windjammer für die Jugend", mit einer Crew und 35 jugendlichen Trainees auf Fahrt. Vermessung 800 ts Deplacement, Länge 62.20m, Besegelung 25 Segel, Segelfläche 1010 m², Eigner DSST Deutsche Stiftung Sail Training, Bremerhaven-Deutschland.


Für Grossansicht auf die Bilder klicken!