Das kann man in Hamburg! Bootstouren auf der Alster, Hafenrundfahrten auf der Elbe oder mit Barkassen durch die schöne Speicherstadt schippern. An den Landungsbrücken sitzen und dem regen Treiben im Hafen zusehen.Schiffe kommen und gehen ! Immer wieder empfehlenswert ist ein Besuch im Theater oder in einem der Musicals. In der Stadt das Grün geniessen und die vielen Sehenswürdigkeiten bestaunen. Einkaufen in den eleganten Passagen der City, zwischendurch eine Pause machen in einem der vielen Strassencafés. Egal wie das Wetter auch sein mag, langweilig wird es nie. Hamburg ist eine fasettenreiche und sehr schöne Stadt und immer eine Reise wert.  Historische Speicherstadt oder Kiez in St. Pauli, stillvolle Shoppingadressen oder internationale Musicals - Hamburg bietet für jeden Geschmack etwas! In Hamburg hat es venezianische Arkaden, Mailänder Passagen, Kolonaden  à la Bologna und einen florentinischen Palazzo! In den modernen Einkaufspassagen  oder auf der neu bebauten Fleetinsel, überall begegnet man dem typisch roten Backstein.

Idylle in einem Werfthafen: Backsteingotik,  bizzare Gibel und Türmchen, Brücken und Kais. Die hundertjährige Speicherstadt liegt im Freihafen zwischen Deichtorhallen und Baumwall, und ist  der weltgrösste zusammenhängende  Lagerhauskomplex. Auf Eichenpfählen errichteten die Hamburger 1912 die Speicherstadt. Als die Ära der Stückgutverladung endete, wanderte der Hafen westwärts zu den Containerterminals.

Besonders malerisch wirkt die Speicherstadt bei nächtlicher Beleuchtung. Mit kleinen Barkassen kann man bei entsprechender Tide über die  engen Fleete fahren, um die architektonischen Detail auszukosten. Das ist eine der Hauptattraktionen  der Grossen Hafenrundfahrt.


Rathaus und Rathausmarkt bilden den Mittelpunkt der Hamburger Innenstadt. Das prunkvolle Hamburger Rathaus mit seinem grünen Kupferdach beherrscht mit seiner beeindruckender Architektur das Zentrum der Stadt.  Es steht auf über 4000 Eichenpfählen. Vorbild für den weitläufigen Hamburger Rathausmarkt war Markusplatz von Venedig.

Der Jungfernstieg   ist neben der Reeperbahn Hamburgs populärste Strasse. Direkt am Jungfernstieg ist die Binnenalster  und dort warten die Schiffe am Alsteranleger auf  Passagiere. Dann starten die kleinen, weissen Alsterschiffe zu den beliebten Alsterkreuzfahrten über Binnen- und Aussenalster .


Anziehungspunkt in Hamburg: Die Landungsbrücken am Hamburger Hafen! Seefahrerromantik pur, Fernweh garantiert! Auf fast 700 m Länge ist an den Landungsbrücken Platz für jede Menge Schiffe. Durch seinen Hafen, der zu den grössten Europas gehört, unterlag Hamburg schon immer den unterschiedlichsten kulturellen Einflüssen. Hamburg-Neulinge sollten die Stadt am besten vom Wasser aus erkunden. Sehr interessant ist eine Hafenrundfahrt durch die Kanäle der Speicherstadt.


In der Nachbarschaft der Speicherstadt entsteht ein neuer Stadtteil, die Hafen-City mit maritimem Charackter - allein ein Drittel der Fläche ist Wasserfläche. Geplant ist eine Mischung aus Wohnen, Arbeiten und Tourismus mit 5500 Wohnungen und 40'000 Arbeitsplätzen.  Das ganze Projekt soll 2020 vollendet sein.