Tierpark Hagenbeck!

Der 1907 eröffnete Tierpark wird immer noch von der Familie Hagenbeck geführt. In der parkähnlichen Anlage leben ca. 2500 Tiere aus 360 Arten.

Der Tierpark ist für seine Veranstaltungen bekannt - lange Dschungel -, romantische und fernöstliche Nächte. Der alte Jugendstileingang wurde 2003 geschlossen; der neue liegt näher an der U-Bahn-Station. Es ist eine sehr  schöne und saubere Anlage. Auch für die Verpflegung ist gesorgt, es hat ein Restaurant und kleine Snack-Bars auf dem Gelände!


Die Alsterfahrt!

Das Bild der Hamburger Innenstadt ist von der Alster geprägt - die Wasserflächen von Binnen- und Aussenalster setzen höchst reizvolle Akzente in der Stadtlandschaft. Die Binnenalster verleiht der Innenstadt einen ganz besonderen Charme. In der Mitte des 18 ha grossen Beckens steigt im Sommer täglich die Alsterfontäne 35 m hoch. Die Aussenalster ist ringsum fast gänzlich von Ufergrünstreifen oder Parkanlagen gesäumt. Unbedingt zu empfehlen ist die Fahrt mit einem der Alsterdampfer genannten Motorschiffe (Abfahrt Jungfernstieg).


Rundblick vom Michel über Hamburg!

Schon immer sahen die auf der Elbe heimkehrenden Seeleute von ihrer Stadt den Michel als erstes.Jährlich besuchen über eine Million Touristen das Wahrzeichen Hamburgs.Die Aussichtsplattform ist auf 82.54 m Höhe. Auf diese gelangt man über mehr als 400 Stufen oder mit dem Fahrstuhl.Belohnt wird man mit einem überwältigenden Rundblick über ganz Hamburg. Nicht verpassen sollte man das stimmungsvolle Konzert beim Turmblasen. Seit über zweieinhalb Jahrhunderten besteht der Brauch des Turmblasens. Werktags um 10 Uhr (und 21 Uhr) wird vom Turm des Michel in alle Himmelsrichtungen ein Choral geblasen.


Hamburg in der Adventszeit !

Der Hamburger Weihnachtsmarkt ist der grossflächigste Norddeutschlands und erstreckt sich auf den Gerhart-Hauptmann-Platz, auf die Spitalerstrasse, den Mönckebergbrunnen und Jacobikirchof, sowie rund um die St-Petri-Kirche. Die mehr als 150 Buden und Stände haben ein handwerkliches und gastronomisches Angebot passend zur Weihnachtszeit. Das zentrale Wahrzeichen ist der mit 14.000 Kerzen geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Hamburger Rathausmarkt, dort findet jedes Jahr der "Historische Weihnachtsmarkt" statt. Es gibt alte Weihnachtsspezialitäten und echtes Kunsthandwerk. Auf dem Hamburger Gänsemarkt öffnet jedes Jahr der Hanseatische Weihnachtsmarkt seine Pforten.

Die Colonnaden ist eine verkehrsberuhigte Straße am Jungfernstieg, sie beheimatet zahlreiche Geschäfte und Wohnungen. Durch das Design der Häuser bietet die Straße ein besonderes Flair. Die Hamburger Collonnaden sind ein Arkadenkomplex, der vom Jungfernstieg zur Esplanade führt. Unter der Arkade befinden sich zahlreiche elegante Boutiquen, Designerläden sowie Gastronomie. Mehrere Restaurants und Strassencafes warten auf Besucher. Zum Shoppen und Flanieren zählt die Gegend rund um die Collannaden zu den beliebtesten in Hamburg.