An Bord dieses Schiffes kommt bestimmt keine Langeweile auf!

Ein italienischer Traum! Für Komfort auf See erleben Sie auf der Costa Atlantica neue Massstäbe. 678 Privatbalkone säumen die Decks und gewähren atemberaubende Aussichten auf das Meer. Das süsse Leben erwartet Sie in der originlagetreuen Nachbildung des venezianischen Cafés *Florian*.

La Dolce Vita heisst es auch auf den Decks. Sie tragen die Namen der berühmtesten Filme von Federico Fellini, dem Meister des italienischen Kinos. Fotos und Originalzeichnungen prägen die Einrichtung der Salons und Bars.


Hat man sich erst einmal in einer der 1057 Kabinen häuslich eingerichtet, kann man die Koffer liegen, die Seele baumeln und den Meerblick in alle Himmelsrichtungen schweifen lassen. Doch Costa Kreuzfahrten bietet noch mehr. Je nach Stand der Reise gibt es auch Küstenblick, Inselblick oder Hafenblick, ohne Aufpreis und ohne lärmige Strassen unter dem Balkon. Wer es sich auf einem der 742 Balkonkabinen oder auf einem der Decks bequem gemacht hat, braucht nur zu warten, bis die Welt an ihn herangereicht wird.

An Bord dieses Schiffes hat man das Gefühl, inmitten der Meere einen Traum zu erleben, an den man sich noch lange gerne erinnern wird. Man kann den Urlaub auf diesem Schiff mit allen Sinnen geniessen. Dem Meer, dem Himmel, der Sonne und den Sternen so nah. Wasser so weit das Auge reicht, Wetter in allen Variationen!


Das Schiff ist gross genug, dass jeder seine Lieblingsecke finden wird. Mit 12 Bars, dem Restaurant Tiziano über 2 Decks, der Pizzeria Napoli, dem Selbstbedienungsrestaurant Botticelli ist schon für das leibliche Wohl gesorgt. Das Hinterschiff-Schwimmbecken beim Lido Aurora mit der Aurora Bar (war unser Lieblingsplatz). Der vornehme Atlantica-Club: ein echtes Observatorium auf See, das mit einer Glastreppe mit den unteren Decks verbunden ist. Riskieren Sie ein Spiel im Casino Fortuna. Im Theater Caruso auf drei Etagen wurde Abends viel Unterhaltung geboten. Das "Ginger + Fred"- Lido mit 2 Schwimmbecken, eines davon mit beweglicher Ueberdachung, und die Hydromassage-Becken laden zum Baden ein. Das Schönheits- und Gesundheitscenter, der Mehrzweckspielplatz für Basketball, Tennis und Volleyball. Das Fitnesscenter Olympia mit modernster Ausrüstung und direkter Verbindung zur Jogging-Bahn. Der Platz San Marco mit dem Café Florian (Nachbildung vom Café Florian in Venedig). Dantes Disco, die Diskothek über 2 Decks, ein Erlebnis für Jung und Alt. Natürlich vorhanden eine Einkaufspassage, Photo-Shop, Bibliothek mit Internet-Terminals, Kartenspiel- und Videozimmer, Konferenzraum und Kapelle. Wer die Ruhe sucht und ein Buch lesen will, geht in die Giardino Terrace, eine Art Wintergarten. Ein beliebter Treffpunkt ist auch die Via Veneto Lounge/Bar oder La Dolce Vita Atrium/Bar

Wer einmal eine Kreuzfahrt erlebt hat, den wird es immer wieder auf das Wasser ziehen!

Mit allen Schickanen des guten Lebens sind die modernen Kreuzfahrtschiffe ausgestattet. Doch manchmal ist das grösste Vergnügen ganz einfach: an Deck sitzen und in den weiten Horizont schauen.