5.11.2000: Start zur Transatlantik-Kreuzfahrt ab Genua (Italien)

6.11.2000:  Barcelona (Spanien)

7.+ 8. 11.2000: 2 Seetage lagen vor uns, das Leben an Bord geniessen.

9.11.2000: St. Cruz de Tenerife (Spanien)

9.- 14.11.2000: Atlantiküberquerung. Fünf Seetage lagen vor uns. Genügend Zeit um das Schiff zu erkunden!

14.11.2000: Bridgetown (Barbados)

15.11.2000:  Port Castries (St.Lucia)

16.11.2000:  Philipsburg (St. Maarten) 

17.11.2000: Seetag

18.11.2000:  Nassau (Bahamas)

19.11.2000: Fort Lauderdale (Miami)

19.- 22.Nov.2000 Aufenthalt in Miami (Florida)

22.11.2000: Rückreise in die Schweiz!

Miami (Florida): Die Metropole des Sonnenstaats Florida ist Start- und Zielhafen für viele Kreuzfahrten. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Art-Déco-Viertel im benachbarten Miami Beach und das kubanische Viertel, das einen Hauch von Havanna vermittelt. Miami und Miami Beach sind zwei ineinander übergehende Städte an der südlichen Atlantikküste von FloridaMiami Beach liegt etwa sechs Kilometer östlich von Miami auf einer vorgelagerten Halbinsel.

Port Everglades - F.Lauderdale (USA) ist nach Miami der zweitgrösste Kreuzschifffahrtshafen der Welt. Etwa 50 Kreuzfahrtschiffe stechen von hier aus in See. Direkt am Hafen liegt das Pier 66, welches ein Drehrestaurant beherbegt, von dem man einen hervorragenden Blick über die gesamte Stadt hat. Besonders Abends ist der Ausblick wunderschön. Port Everglades bietet ausserdem weitere Restaurants und exclusive Shoppingmöglichkeiten.


Reisebericht!
Transatlantik-Kreuzfahrt_2000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB